17.05.2015 E. Braunschweig – Karlsruher SC 0 : 2 (0 : 1)

Ein riesiger Haufen Ultras, Hools und Normalos stand in der Seitenstrasse vorm Heimblock zusammen.Leider droht nach den Auseinandersetzungen in Nürnberg ein Stadionverbot für 125 Leute. Aus Karlsruhe waren 10 Busse, diverse Neunsitzer, Autos und ein paar Zugfahrer angereist, insgesamt so 1200 Leute. Natürlich war der Gästeparkplatz auch gespickt mit Berliner Fahrzeugen.

Die Einlasskontrollen hielten sich in Grenzen und wir nahmen unsere Plätze im fast leeren Sitzplatz Bereich ein. Leider hatten auch die 12 (!) Zivis hier ihren Treffpunkt.

Der Gästeblock hatte außer ein paar Schwenkfahnen, níchts weiter im Gepäck  und beschränkte sich auf lautstarken Support! Cattiva startete mit „Nur der BTSV“ Doppelhaltern und Konfetti, mehrere Schalparaden und zur 2. Halbzeit gab´s Spruchbänder für den in Polen ums Leben gekommen Ultra Dawid!

Wenn man den Spielverlauf mit einem Satz beschreiben sollte: die Eintracht machte das Spiel und der KSC die Tore.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s