24.10.2015 Karlsruher SC – 1. FC Kaiserslautern 2 : 0 (1 : 0)

Wildparkstadion, Adenauerring 17, 76131 Karlsruhe, 22932 Zuschauer, 4000 Gäste!

Bereits im Karlsruher Hbf wurde klar, das die 900 Sicherheitskräfte heute nichts zulassen wollten. Das bekam der 70 jährige FCK-Fan, der den falschen Ausgang nehmen wollte genauso zu spüren wie 160 Karlsruher, die auf dem Weg zum Stadion kurzerhand eingekesselt wurden und die Ausweise zücken durften.

Im Stadion war der Karlsruher Ultra-Bock ohne Zaunfahnen und auch sonst gab es auf Heimseite keine Aktion! Lautern lies es dafür um so mehr krachen und aus einer dichten Rauchwand flogen Leuchtkugeln auf den Platz und in benachbarte Blöcke, muß man nicht gut finden!

Sportlich hatten die Badener deutliche Vorteile gegen extrem schwache Pfälzer und nach 90 Minuten stand es 2 : 0.

Nach dem Abpfiff hatte Team Blue wieder alles im Griff!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s