09.08.2017 FC Heidenheim – FC E. Aue 2 : 1 (1 : 1)

Voith-Arena, Heeracker, 89522 Heidenheim an der Brenz, Zuschauer: 10500 (480 Gäste)

2.Bundesliga

Bericht und Fotos von Menne

Nach dem wetterbedingten Spielabbruch vom 30.07., wurde die Partie für den 09.08. neu terminiert. Das nenne ich ganz großen Sport. Ist dies doch unter der Woche und es soll auch Leute im schönen Erzgebirge geben, die einer geregelten Arbeit nachgehen. Zu diesem Personenkreis gehöre auch ich. Also hieß es den Hammer zur Mittagszeit fallen lassen, in meinem Fall wohl eher den Latexhandschuh / Windel, um pünktlich 20 Uhr in Heidenheim zu sein. Da wir zeitiger da waren als gedacht, konnte noch ein kleiner Exkurs in Sachen Baden-Württembergischer Küche gemacht werden. Spätzle sind schon was feines.

Im Gästeblock waren zwar nicht so viele Leute wie beim ersten Spiel, aber 480 Schachter ist für einen Mittwochabend recht ordentlich. Sportlich boten die Auer eine ansprechende Leistung, doch das Tore schießen hat noch keiner so richtig drauf. So musste man sich knapp geschlagen geben und hat schon nach dem zweiten Spieltag die rote Laterne erobert. Mal sehen wie lange die im Schacht brennt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s