18.08.2017 E. Braunschweig – FC E. Aue 1 : 1 (1 : 1)

Eintracht Stadion, Hamburger Str. 210, 38112 Braunschweig, Zuschauer: 20300 (300 Gäste)

2. Bundesliga

Bericht und Fotos von Menne

Vor dem Spiel beim BTSV gab es eine turbulente Woche beim FC Erzgebirge Aue. Nach der Niederlage im DFB-Pokal musste Trainer Thomas Letsch seinen Hut nehmen. Dazu wurden dann auch noch die Spieler Mirnes Pepic, Simon Handle und Fabio Kaufmann suspendiert. Tja was soll man da noch sagen…… Thomas Letsch und die suspendierten Spieler haben alle lange Verträge (Letsch – 2020 / Pepic – 2019 / Handle – 2019 / Kaufmann – 2020) und so wird das eingenommene Geld von Domenico Tedesco auch gleich wieder mit vollen Händen ausgegeben. Hoffen wir mal das es hier keine Trainingsgruppe II entsteht.
Der Übergangstrainer Robin Lenk hat die Mannschaft auf einigen Positionen verändert und mit einer deutlichen Leistungssteigerung, zu den vergangenen Partien, einen Punkt in Braunschweig geholt.
Auf den Rängen gab es heute keinen organisierten Support von Cattiva und Co. Dazu stand das Spiel unter dem Motto „FICK DICH DFB“. Auch die 300 Gäste unter den 20.300 Zuschauern beteiligten sich daran. Ein Spruchband erregte besonders die Gemüter, warten wir mal ab was das den Verein kostet.
Jedenfalls heißt es am Samstag Heimspiel gegen den Club aus Nürnberg.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s