19.09.2017 1.FC Kaiserslautern – FC Erzgebirge Aue 0 : 2 (0 : 1)  

Fritz-Walter-Stadion, Fritz-Walter-Str. 1, 67663 Kaiserslautern, Zuschauer: 16613 (150 Gäste)

2. Bundesliga

Fotos und Bericht von Menne

In der englischen Woche ging es für den FC Erzgebirge Aue zum 1.FC Kaiserslautern. Eigentlich bräuchte man die mehr als 500 Kilometer gar nicht beschreiten, hatte man doch in den bisherigen 6 Partien dort noch nie gewinnen können und deutliche Niederlagen erlebt. Das es heute im siebten Anlauf endlich geklappt hat, lag vor allem an Sören Bertram, der jeweils in beiden Durchgängen einmal traf (30. / 48.). Zum anderen auch an einer wirklich schwachen Leistung des FCK. Am Ende war es auch gleichzeitig das letzte Spiel von Norbert Meier.
Fantechnisch gab es heute eine Minus Kulisse auf dem Betzenberg. Ganze 16.613 Zuschauer wollten den noch sieglosen FCK sehen. Die Heimseite zeigte verschiedene Spruchbänder für fangerechte Anstoßzeiten. Nach dem zweiten Treffer von Aue ging dann auch nicht mehr viel mit dem Support und man hörte nur noch die 150 Gäste aus Aue.

PS.: Grüße gehen an Thomas von der betze brennt.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s