22.10.2017 FC Erzgebirge Aue – SSV Jahn Regensburg 1 : 0 (0 : 0)

Erzgebirgsstadion, Lößnitzer Str. 95, 08280 Aue, Zuschauer: 7550 (250 Gäste)

2. Bundesliga

Bericht und Fotos von Menne

Der FC Erzgebirge Aue bezwingt mit einer kämpferischen Leistung den Aufsteiger aus Regensburg mit 1:0 und das mit nur 10 Mann. Gab es im ersten Durchgang noch keine Tore zu sehen, setzte Dimitrij Nazarov einen negativen Höhepunkt in Minute 21., als er beim Einwurf es zu genau machen wollte und der Ball im Gesicht eines Regensburgers landete. Unschöne Szene, ist er doch für so eine Aktion schon einmal vom Platz geflogen. Die Mannschaft zeigte im zweiten Abschnitt die nötige Reaktion und ging durch Mario Kvesic in Führung (59.), welche bis zum Schluss mit Mann und Maus verteidigt wurde. Der Lohn dafür ist Platz 8 mit 16 Punkten.
Auf den Rängen gibt es erfreuliches zu berichten, ist doch der Stimmungsboykott aufgehoben, wenn auch nur auf Bewährung. Schauen wir mal was da noch so kommt. Jedenfalls war es auch dank des Spieles sehr laut und emotional im weiten rund. Die Gäste spulten ihr Programm routiniert runter.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s