27.10.2017 SpVgg. Neu-Isenburg – SG RW Frankfurt 2 : 3 (0 : 2)

Sportpark Neu-Isenburg, Kurt-Schumacher-Str., 63263 Neu-Isenburg, Zuschauer: 615

Hessenliga

Ein gewisser Mario Basler wurde als Trainer von Frankfurt vorgestellt und selbst mir als Anti-Fussball-Fan sagte dieser Name etwas. Ob die über 600 Zuschauer zu diesem Flutlichtspiel wegen ihm da waren, mag ich nicht zu beurteilen, jedenfalls dürfte kaum einer sein Kommen bereut haben. 5 Tore und ein sehr gutes Angebot an Speisen und Getränken. Überhaupt liegt der Platz ideal. Nicht so weit weg vom Bahnhof und ein Supermarkt auf der Hälfte des Weges, biertrinkender Hopper, was willst du mehr..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s