22.04.2018 FC Erzgebirge Aue – MSV Duisburg 1 : 3 (0 : 0)

Rasenplatz, Erzgebirgsstadion, Lößnitzer Str. 95, 08280 Aue, Zuschauer: 11950 (300 Gäste)

2. Bundesliga
 Bericht und Fotos von Menne
 Der FC Erzgebirge Aue hat nach der Heimniederlage gegen die Zebras, nur noch zwei Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. Mit der heutigen Leistung wird es in den restlichen Spielen schwer, etwas zählbares zu holen. Auch der Schiedsrichter hat heute mit einer unterirdischen Leistung zur Niederlage beigetragen, wer solche Elfmeter pfeift, da müsste es zich Strafstöße in jedem Spiel geben. Nützt aber nichts, am Freitag geht es nach Bochum.
Die Heimseite hatte heute ganz Old School die Doppelhalter entstaubt und der Gästeblock wartete mit einer Fahnenchoreo und zwei Spruchbändern auf.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s