11.02.2019 Hamburger SV – SG Dynamo Dresden 1 : 0 (0 : 0)

Volksparkstadion, Sylvesterallee 7, 22525 Hamburg, Zuschauer: 46924 (8000 Gäste)

2. Bundesliga

Alarmstufe dunkelrot bei den Medien, Polizei und Verein. Die Dynamo Horden würden brandschatzend durch den Volkspark ziehen. Insgesamt kam es zu drei Festnahmen, weil Dresdener in einen Garten pinkelten und die Besitzer nicht begeistert davon waren und Ohrfeigen verteilt wurden.

Im Stadion war es dann faszinierend anzuschauen wie diszipliniert die Kurve den Anweisungen der Vorsänger folgte. Die Nordtribüne versuchte gegen zu halten und konnte den besten Nadelstich mit präsentieren der „Pirna SGD“-Fahne setzen. Die Stimmung im Gästebereich wirkte anschließend etwas gedrückt.

Auf dem Platz war der HSV deutlich überlegen, schaffte aber wieder nur ein Tor zu schiessen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s