21.12.2019 FC Erzgebirge Aue – SpVgg Fürth 3 : 1 (1 : 0)

Erzgebirgsstadion, Lößnitzer Str. 95, 08280 Aue, Zuschauer: 13.200 (300 Gäste)

 

2.Bundesliga

Bericht und Fotos von Menne

Der FC Erzgebirge Aue bleibt auch zum Rückrundenauftakt weiter ungeschlagen im heimischen Erzgebirgsstadion. Jan Hochscheidt, Dimitrij Nazarov (Elfmeter) und Florian Krüger besorgten die Treffer für die Veilchen. Auf der anderen Seite konnte Branimir Hrgota nur noch auf 3:1 verkürzen, vom Elfmeterpunkt.
Los ging es aber mit der Mettenschicht Choreo. Hier gab es einen Engel und einen Bergmann zusehen und dazu die Blockfahne „Weihnachtsland Erzgebirge“. Danach wurde ordentliche supportet und die Mannschaft nach dem Sieg gefeiert. Im Anschluss daran ging es im Stadionrund weiter mit der Mettenschichtfeier.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s