07.10.2020 Altona 93 – FC Teutonia 05 1 : 4 (1 : 2)

Adolf-Jäger-Kampfbahn, Griegstr. 62, 22763 Hamburg, Zuschauer: 500 (50 Gäste)

Regionalliga Nord Gruppe Nord

Das erste Mal wieder seit ewiger Zeit an der AJK gestaltete etwas schwieriger als gedacht. Am VVK-Tag dauerte ne Stunde ehe die Tickets in meiner Tasche lagen und da wir Bock B der Haupttribüne als Sitzplatz auserkoren hatten, gab es noch eine nette Wanderschaft um das halbe Stadion. Vor dem Anpfiff noch kurz den Platz mit dem kleinen Jungen hinter mir getauscht, damit wir beide etwas sehen konnten, erklangen „Hurra, Hurra, Teutonia ist da“ Rufe und knapp 20 Kids latschten in unsere Richtung und nahmen unweit Platz. Hüpfeinlagen wurden relativ schnell durch eine Ordnerin unterbunden und der Sitzsupport war auch eher eintönig. Leider durften, aufgrund des Spielverlaufs, deren Hinterteile die Sitzschale zu oft verlassen. Irgendwie schießt Geld doch die Tore..

Ein Dank geht an die ganzen Freiwilligen, die es möglich machen das überhaupt Menschen auf die Anlage können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s