05.09.2021 Altona 93 – FC Teutonia 05 1 : 2 (0 : 1)

Adolf-Jäger-Kampfbahn, Griegstr. 62, 22763 Hamburg, Zuschauer: 650 (65 Gäste)

Regionalliga Nord Gruppe Nord

Den Ruf als Millionärstruppe hat der AFC schon vor ein paar Jahren an die Kreuzkirchler abgegeben. Deren Ziel scheint langfristig die 3. Liga. Was sportlich wohl auch nicht das Problem werden wird, allerdings hinken Stadion und vorallem das Interesse der Zuschauer hinterher. 65 Gäste, zehn Prozent des Kartenkontingents, saßen auf der Hauptribüne hinter der Ottensen X Ultras Fahne und machten ganz gut Alarm.

Der Heimanhang konterte mit den üblichen Gesängen. Leider verflachten diese mit der Zeit. An der Leistung der Mannschaft lag es sicher nicht. Der Aufwärtstrend der letzten Wochen war deutlich sichtbar und nur unglücklich verlor man das Spiel.

Nach Abpfiff explodierten noch mal die Emotionen auf dem Rasen, Rudelbildung und die rote Karte für den Käptain der Gäste.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s