30.09.2017 Erzgebirge Aue – 1.FC Union Berlin 1 : 2 (0 : 0)

Erzgebirgsstadion, Lößnitzer Str. 95, 08280 Aue, Zuschauer: 9450 (1200 Gäste)

2. Bundesliga

Bericht und Fotos von Menne

Nach langer Zeit hat es mal wieder für einen Ausflug in die goldene Stadt gepasst. Auch die Dame des Herzens war nicht abgeneigt und so konnte eine kleine Tour nach Prag geplant werden. Mit dabei waren Einkaufsgeschäfte (da freut sich jeder Mann), Karlsbrücke und Prager Burg für Sie und zwei Spiele für Ihn.

Los ging es aber erstmal mit Zweitliga Fußball zwischen Wismut und Union. Leider war das Stadion nicht ausverkauft. Auch konnte unter der Woche keine Einigung zwischen Verein und Fanszene erzielt werden, also hieß es erneut Stimmungsboykott. Der Versuch des Erzgebirgskollektives im Block A/B Stimmung zu machen ging diesmal richtig in die Hose. Hoffen wir mal die wagen keinen dritten Versuch. Nach einem spannenden Spiel, was leider an Union ging (0:1 Marcel Hartel 55. / 0:2 Sebastian Polter 71. / 1:2 Sören Bertram 73.), hieß es ab nach Praha.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s