24.08.2018 BSG Wismut Gera – VfL 05 Hohenstein-Ernstthal 1 : 4 (0 : 1)

Rasenplatz, Stadion Am Steg, Elsterdamm 41, 07548 Gera, Zuschauer: 330 (30 Gäste)

NOFV-Oberliga Süd

Bericht und Fotos von Menne

Da die BSG Wismut Gera ihre Spiele wieder im Stadion am Steg austrägt, welches für 3 Millionen Euro saniert wurde (nach Hochwasserschäden 2013 – Übergabe Oktober 2017), musste auch dieser Ground gemacht werden. Allerdings was mich und Kevin dann erwartete, war dann doch schwere Kost. Aber wie sagt Kevin immer so schön, alles muss gemacht werden. Das Klientel, welches sich im Stadion tummelt, war sehr rechtslastig. So gab es Thor Steinar Klamotten und ein Tattoo „Schwarze Sonne“ zu sehen. Nach dem aus von Ultras Gera 99, im Jahr 2016, haben sich zwei Gruppen gebildet. Auf der einen Seite steht die Wismut Szene 51 und auf der anderen Seite Personen hinter einer 1951 Fahne. Etwas abseits verfolgten wir das Duell und waren froh, den Ort wieder verlassen zu können. Der Aufsteiger aus Hohenstein-Ernstthal zaubert ein ums andere Mal und gewann auch verdient in dieser Höhe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s