26.10.2018 SV Lieth – SC Hansa 11 1 : 0 (0 : 0)

Klaus-Waskow-Platz, Am Butterberg 10, 25336 Klein Nordende, Zuschauer: 40

Bezirksliga West Hamburg

Bei besten Hamburger Schmuddelwetter kamen wir am Platz vom SV Lieth an. Während ich meine Foto-Runde machte, um dann auch zügig in das Clubheim zu kommen, war mein Mitfahrer schon vorgegangen. Dort machte er Bekanntschaft mit Maja, dem riesigen Schäferhund, der ihn verliebt anschaute oder lag es doch an der Currywurst auf dem Teller?

Zum Anpfiff tummelten sich, neben Maja, rund 40 Zuschauer auf der Anlage um mit verteilten gratis Popcorn den Tabellenführer von der Feldstraße zu sehen. Die legten auch gleich ordentlich los, schafften es aber nicht in der ersten Halbzeit ein Tor zu erzielen. Etwas überraschend, aber nicht unverdient, kam Lieth in der 51. Minute zum Tor des Tages.

Der Abpfiff verzögerte sich noch etwas, da eine Rangelei vor der Heim Bank die eine rote Karte für einen Liether Ersatzspieler, die gelbe für Hansa brachte und gefühlt ewig diskutiert wurde.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s