19.10.2014 SC Condor – Altona 93

S-Bahn fahren ging immer noch nicht wirklich gut, also nahm ich die Bus/U-Bahn Variante mit gefühlten 20 Mal Umsteigen!

Der Sportplatz Berner Heerweg und ich werden wohl keine Freunde mehr, die Anlage ist durch die Laufbahn und kaum vorhandenen Ausbau sowas von unattraktiv, aber der gerade im Bau befindliche Kunstrasenplatz nebenan ist an Unpersönlichkeit kaum zu überbieten. Ich vermute mal das sich da in die Zukunft die Spiele der Condoren stattfinden werden!

Kaum den Anblick mit dem ersten Schluck Krombacher runter gespült, stand es auch schon 1 – 0 (2.). Bis zur 12. Minute stand es bereits 3 – 0 und so manch Altonaer sah sich schon frühzeitig auf dem Heimweg. Weitere 7 Minuten später stand es dann 4 : 2, ehe der AFC kurz vor der Pause noch zum 4 : 3 Anschlusstreffer kam!

Angetrieben durch einen wirklich guten Support der rund 100 Altonaer unter den 300 Zuschauern gab es in der 73. Minute den viel umjubelten Ausgleich zum 4 : 4, welcher auch gleichzeitig der Endstand war!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s